Burgfest

Himmel Landshut – tausend Landshut“ - damit dieser historisch überlieferte Huldigungsruf nicht nur bei den Aufführungen der "Landshuter Hochzeit 1475" erklingt, hat der Verein "Die Förderer" e.V. im Juli 2011 erstmals ein Burgfest veranstaltet, bei dem über 500 Mitwirkende der "Landshuter Hochzeit 1475" in historischen Kostümen auftraten. Musikgruppen, Komödianten, Gaukler, Jongleure und Fahnenschwinger hatten Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Und die Schwedenwiese wurde zum stimmungsvollen Biergarten.

Die Burg Trausnitz, einst Regierungssitz der "Reichen Herzöge" von Bayern-Landshut, steht im Zentrum der Veranstaltung und bietet eine stimmungsvolle Kulisse. In den Innenräumen der Burg erklingt höfische und geistliche Musik des Mittelalters. Im äußeren Burghof und auf der Schwedenwiese unterhalten die Akteure die Besucher aus Stadt und Land: mittelalterliche Musik erklingt von allen Seiten, Komödianten spielen ein kurzweiliges Stück auf einer kleinen, an der Burgmauer errichteten Theaterbühne.

Top